Kajak-, Segel- oder Surfreisen: Im Wassersport-Urlaub voll im Element

Wassersport-Urlaub für Wassernixen und Seemänner: Abenteuer im kühlen Nass an den schönsten Küsten, idyllischsten Seen und romantischsten Flüssen der Welt – egal ob Surfen, Segeln oder Paddeln!

Mittelmeer Baden Meer Strand Urlaub

Wassersportreisen


Was zählt dazu?

Für viele gehört er einfach zu einem richtigen (Sommer-)Urlaub dazu: Wassersport. Kein Wunder also, dass es so viele Menschen in den Ferien ans Meer, an Seen oder Flüsse zieht. Die dortigen Wassersportzentren haben Anfängern wie Fortgeschrittenen mittlerweile viel zu bieten, denn Aktiv- und Sportreisen liegen im Trend. So können Adrenalinjunkies in ihrem Urlaub Wellenreiten, Wind- oder Kitesurfen ausprobieren, Geschwindigkeits-Fans Wasserski fahren oder wakeboarden, seefeste Individualisten auf einen Segeltörn und entspannungssuchende Naturliebhaber auf Kanu- bzw. Kajakurlaub gehen. Man sieht, es ist für jeden Wassersport-Geschmack etwas dabei. Darum geben wir eine Übersicht über die angesagtesten Wassersportarten und welche Urlaubsziele dafür besonders empfehlenswert sind.

Mann surft auf einer Welle mit Sonnenuntergang

URLAUBSZIELE ZUM WIND- BZW. KITESURFEN UND WELLENREITEN


Surfurlaub

An alle, die sich schon auf die perfekte Welle und Wassersport freuen: Für die muss man nicht unbedingt mit dem Flugzeug anreisen: Die deutsche Nordseeküste und ihre dazugehörigen Inseln bieten auch hierzulande gute Bedingungen für alle, die gern mit Wasser und Wind spielen – nachhaltiges Reisen inklusive. Wer lieber auf einem See das Segel setzen möchte, ist zum Beispiel am Bodensee, am Neusiedler See in Österreich oder am italienischen Gardasee gut aufgehoben. Europas Topspots für Wellenprofis findet man jedoch unter anderem in den Gewässern vor den Kanarischen Inseln (insbesondere FuerteventuraLanzarote und Teneriffa), an der portugiesischen Algarve, der andalusischen Küste Spaniens oder der griechischen Insel Kos. Ägypten hat mit dem Roten Meer rund um HurghadaMakadi Bay oder die Sinai-Halbinsel ebenfalls coole Reviere für Surfreisen in petto. Und wer es wirklich wissen will, der geht auf Jagd nach den Big Waves vor Hawaii, Kalifornien, der mexikanischen Halbinsel Yucatán, Südafrika oder der indonesischen Insel Bali

Segelboot mit Sonnenuntergang

ELEGANTES URLAUBSABENTEUER AUF HOHER SEE


Segelurlaub

Ahoi Segelreise – willkommen zur Privatkreuzfahrt. Beginner starten am besten mit einem Törn auf der ruhigeren Ostsee: Auf dem Binnenmeer lässt sich die Seetüchtigkeit ohne lange Anreise wunderbar testen. Möchte man lieber die Vielfalt des Mittelmeers erleben, kann man zum Beispiel die See rund um die griechischen oder italienischen Inseln, die Balearen oder die Gewässer entlang der französischen Côte d’Azur oder Kroatiens malerische Küste erkunden. Im Atlantik sind die Segelreviere rund um die portugiesische Algarve und die Azoren beliebt, aber auch vor Irland und Großbritannien. Wem der Sinn nach wärmeren Gefilden steht, der kommt unter anderem beim Inselhopping in der Karibik, beim Umrunden von Mauritius und den Seychellen im Indischen Ozean oder auf einer Segelreise vor der Küste Thailands auf seine Kosten. Besonders paradiesisch: Segelurlaub in der Südsee mit Aussicht auf Französisch-Polynesien, Tahiti, das Samoa-Archipel und die Fidschis. 

Frau fährt Kanu auf einem See mit Bergkulisse

IM URLAUB EINS MIT BOOT UND NATUR


Kanu- und Kajakurlaub

Ob auf Flüssen, Seen oder im Meer: Im Einklang mit Wasser und Natur erleben Kajak- und Kanu-Urlauber unvergessliche Momente. Das schmalere Kajak eignet sich dabei für sportlichere Touren, während es sich mit dem breiteren Kanu etwas entspannter reisen lässt. Abwechslungsreiche Routen finden sich hierzulande zum Beispiel in Bayern im Altmühltal, entlang der Isar oder auf dem Bodensee; im Norden sind unter anderem die Mecklenburgische Seenplatte oder der Spreewald zu empfehlen – übrigens teilweise auch für Stand-up-Paddler. Als Bonus sorgt die kurze Anreise für einen minimalen ökologischen Fußabdruck der Reise. Die bekanntesten europäischen Ziele für Kajak- und Kanureisen sind unter anderen die französische Ardèche, der finnische See Saimaa, der Fluss Zrmanja in Kroatien oder die schwedischen Schärengärten. Weitere faszinierende Kanu- und Kajak-Urlaubsziele für echte Paddelliebhaber: der OmanIsland, Nordnorwegen oder Grönland

Übrigens: Möchte man einen Teil seines Urlaubs lieber unter der Wasseroberfläche verbringen, empfehlen wir, einen Blick auf unseren Tauchreisen-Ratgeber zu werfen.


Wassersport-Urlaub an den schönsten Orten der Welt


Alle Urlaubstipps für Wasserratten von RT-Reisen

Karibik_Strand_in_Europa_Urlaub_Meer_Reiseziele

Wie in der Karibik: Europas schönste Strände

Sommer, Sonne, Strand und Meer mit Karibik-Flair in Europa? Wenn das nach dem perfekten Plan für Ihren Sommerurlaub klingt, dann haben wir für Sie die perfekten Reisetipps!
La-Gomera-Berglandschaft

La Gomera

Außergewöhnliche schwarze Strände, mystische Vulkanschlote und verwunschene Urwälder: Entspannen und Wandern auf La Gomera!
algarve

Algarve

Einzigartige Sandstrände und berückend schöne Felsbuchten – Willkommen im Natur- und Strandparadies Algarve!
azoren

Azoren

Wundersame Naturlandschaften weitab des touristischen Mainstreams: Reisen zu den Azoren
tuerkei

Türkei

Ob die prächtige Süleymaniye Moschee in Istanbul, die imposanten Schluchten des Köprülü-Kanyon-Nationalparks im Taurusgebirge oder Traumstrände wie der Iztuzu Beach – Reisen in die Türkei haben me(e)hr zu bieten!
dominikanische-republik

Dominikanische Republik

An endloslangen & strahlendweißen Stränden unter sich sanft wiegenden Kokosnuss-Palmen die Sicht auf türkis schimmerndes Wasser genießen – doch in der Dom Rep gibt es im Urlaub noch viel mehr als paradiesisches Karibik-Feeling zu erleben!