Urlaub auf Fuerteventura: Wüsteninsel unter dem Wind

Mittelalterliches Stadtleben, vulkanische Kraterlandschaften und unnachahmliche Naturräume: Das Strand-und Surferparadies Fuerteventura wartet!

Meer Strand Mittelmeer Urlaub
s

Aktions-Angebote Fuerteventura – Für Wassersport- & Strandfans


Unsere Top-Hotel-Empfehlung

INNSiDE Fuerteventura - Erwachsenhotel

Costa Calma (Playa Barca), Fuerteventura, Spanien

7 Tage|Halbpension|Doppelzimmer Meerblick
ab1009 €p.P.
96%

EIN TRAUM AUS SONNE UND SAND


'Fuerte' ist das Eldorado für Strandliebhaber

Fuerteventura bietet Urlaubsgästen vor allem eins: Sonne, Strand und jede Menge Sand. Sie ist die älteste und zweitgrößte Insel der Kanaren und von Lanzarote trennen sie nicht einmal 15 Kilometer, so dass sich bei einem Urlaub ein Tagesausflug auf die Nachbarinsel lohnt. Wie diese hat die UNESCO auch Fuerteventura unter anderem wegen der Vielfalt an Ökosystemen und reichen Meeresfauna zum Biosphärenreservat erklärt; 2015 kam noch das Zertifikat als Lichtschutzgebiet hinzu.

Es handelt sich also um einen ganz besonderen Ort, der aufgrund seiner spröden und scheinbar vegetationsarmen Wüstenlandschaft auf manche zunächst wenig einladend wirken mag. Menschen, denen eine üppige Flora und Fauna im Urlaub wichtig ist, werden mit Fuerteventura also eventuell nicht so richtig warm. Apropos Wärme: Das Thermometer fällt selten unter 20 Grad, was Fuerteventura zum einem bevorzugten Winterreiseziel macht. Aber selbst die heißen Temperaturen im Sommer lassen sich dank der immerwährenden Meeresbrise gut aushalten. So ist es nicht verwunderlich, dass es vor allem Badeurlauber und Wassersportler nach 'Fuerte' verschlägt: Kilometerlange Sandstrände lassen die Herzen von Sonnenanbetern höher schlagen und der perfekten Kombination von Wind und Wellen verdankt die Insel unter Surfern ihren Ruf als 'Hawaii Europas'. Wir zeigen Ihnen, was es alles auf der wunderschönen Insel zu entdecken gibt und warum ein Urlaub auf Fuerteventura sich definitiv lohnt - egal ob ein entspannter All Inclusive Urlaub, ein Familienurlaub mit tollen Ausflügen oder ein Surfurlaub. Mit unseren Reisebüros finden Sie die besten Last Minute und Frühbucher Angebote.

Strand mit Sandburgen und Kite-Surfern im Meer

BADESTRÄNDE UND SURFSPOTS AUF FUERTEVENTURA


Wind und Sand, so weit das Auge reicht

Strandliebhaber und Surfer kommen in ihrem FuerteventuraUrlaub erwartungsgemäß voll auf ihre Kosten. Aufgrund der kilometerlangen Strände und den fabelhaften Wellen ist die kanarische Inselvor allem bei Surfern sehr beliebt.

Im Norden erwarten Sie die Dünenstrände von Corralejo, von denen bei klarer Sicht ein wunderbarer Ausblick auf Los Lobos und Lanzarote möglich ist. Corralejo bietet eine Vielzahl von Surfspots, darunter der Rocky Point und der Harbour Wall. Zusammen mit El Cotillo im Nordwesten und der Playa de Sotavento im Südosten bilden die Strände Corralejos ein überaus angesagtes Revier für Kite- und Windsurfer. Während El Cotillo mit seinen verschiedenen Breaks und Surfbedingungen sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Wellenreiter eignet, bietet die Playa de Sotavento einige der besten Wellen und Bedingungen für Fortgeschrittene. Anfänger können ihr Glück außerdem in der ruhigen Bucht von Caleta de Fuste probieren.

Für Strandliebhaber, die es im Urlaub ein wenig ruhiger mögen, ist die Costa Calma im Südosten der kanarischen Insel der perfekte Ort. Bade- und Wasserspaß pur ist garantiert: Die langen hellen Sandstrände und das türkisfarbene Wasser rund um die Ferienorte Jandia Playa und Morro Jable gelten als das Aushängeschild der Insel. Der Name Costa Calma ("ruhige Küste") beschreibt ziemlich gut die entspannte Atmosphäre des beliebten Ferienresorts. Auch für den Nordwesten der Insel haben wir einen Badetipp für Sie: Playa de la Concha. Ein malerischer, ruhiger Strand mit klarem Wasser und goldenem Sand, an dem Sie schwimmen, schnorcheln und entspannt in der Sonne liegen können.

Leuchtturm auf Fuerteventura

Beliebte Ausflugsziele


Fuerteventura ist doch mehr als Strand

Bei einem Urlaub auf Fuerteventura gibt es noch viel mehr als die wunderschönen Strände und Buchten zu entdecken. Wem nach etwas Grün ist, der sollte sich auf keinen Fall einen Abstecher in die ehemalige Inselhauptstadt Betancuria entgehen lassen. Die kleine Oase im Landesinneren blickt auf eine über 600-jährige Stadtgeschichte zurück und die zentrale Kirche Iglesia de Santa María Betancuria ist eines der beliebtesten Fotomotive auf Fuerteventura. Im geschützten Parque Natural de Corralejo bekommen Urlauber eine weitere bekannte Sehenswürdigkeit vor die Linse: die Wanderdünen von Corralejo. Im Anschluss empfiehlt sich eine kleine Tour durch die Altstadt und entlang der Promenade der namensgebenden Hafenstadt. Ebenso im Norden liegt das bei Surfern und Wellenreitern angesagte ehemalige Fischerdorf El Cotillo mit dem alten Wachturm Torre del Tostón und einem von mehreren Walskeletten, die auf der Insel ausgestellt werden. Wanderungen durch die Schlucht Barranco de las Peñitas wie auch zum monumentalen Vulkankessel Calderón Hondo sollten vor allem bei Naturliebhabern auf dem Urlaubsprogramm stehen.

Bei Familien mit Kindern sorgt ein Ausflug in den Oasis Park mit seinen Papageienshows und Kamelsafaris für Unterhaltung. Oder wie wäre es mit einem Besuch des Schildkrötenkindergarten in Morro Jable? Die Schildkröten-Aufzuchtstation versetzt viele Besucher in Begeisterung. Costa Calma eignet sich übrigens besonders gut für einen Urlaub mit der ganzen Familie. Neben ruhigen Stränden bietet das Ferienresort eine Vielzahl von Restaurants, Cafés, Bars und Geschäften und tolle Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken oder Wassersport. Alles in allem ist Costa Calma ein Ort, der für jeden etwas zu bieten hat - egal, ob Sie einen erholsamen Strandurlaub suchen oder aktiv werden möchten.

Wunderbare Aussichten genießen Besucher unter anderem an der Ostküste beim Leuchtturm Faro de la Entallada und im Landesinneren am Mirador astronómico de Sicasumbre, den viele auch nachts für Sternbeobachtungen nutzen. Auslassen sollten Feriengäste bei ihrem Fuerteventura Urlaub auch nicht die Hauptstadt Puerto del Rosario, wo viele Häuserfassaden talentierten Streetart-Künstlern als Leinwand dienen. Kunstfans sollten bei der Gelegenheit auch das Museum Centro de Arte Juan Ismael besuchen.

Segelschiff auf dem Meer mit Bucht

Entdeckungstouren der umliegenden Inseln


Spannende Boots- und Schiffsausflüge auf Fuerteventura

Wer bei seinem Fuerteventura Urlaub per Boots- und Schiffsausflügen einen Abstecher zu anderen Inseln machen möchte, hat mehrere Möglichkeiten. Sehr beliebt ist zum Beispiel die Bootsfahrt nach Lobos. Die kleine Insel liegt nur eine kurze Fahrt von Corralejo entfernt und bietet atemberaubende Landschaft und Schnorchelspots. Auch Lanzarote eignet sich super für einen Tagesausflug. Von Corralejo aus fährt mehrmals täglich eine Fähre nach Playa Blanca. Highlights, die auf jeden Fall einen Abstecher wert sind, sind der Timanfaya Nationalpark, in dem Sie atemberaubende Vulkanlandschaft sehen können, oder auch die Cueva de los Verdes, die Jameos del Agua und die Weinregion La Geria. Wem es nichts ausmacht eine etwas längere Fahrt auf sich zu nehmen, kann ebenfalls einen Ausflug nach Gran Canaria einplanen. Die Überfahrt von Fuerteventura dauert ca. 1 Stunde 20 Minuten und startet von Puerto del Rosario. Wir finden ein Trip, der sich lohnt, denn neben der Hauptstadt Las Palmas gibt es viele weitere tolle Orte zu entdecken. Sie können zum Beispiel den Pico de las Nieves, den höchsten Punkt der Insel, besuchen oder einen Stopp am Roque Nublo einlegen. 

Doch nicht nur Ausflüge auf die anderen Inseln können Ihren Urlaub versüßen, auf Fuerteventura warten viele weitere tolle Bootstouren. Erleben Sie eine entspannte Bootstour entlang der Küste und bewundern die wunderschöne Landschaft oder verbinden Ihren Bootsausflug mit Wassersportaktivitäten. Auch ein besonderes Highlight für Ihren Urlaub: eine romantische Bootstour zum Sonnenuntergang, eine tolle Möglichkeit den Tag mit einer Flasche Wein oder Sekt und einer fantastischen Aussicht ausklingen zu lassen. Fuerteventura punktet außerdem mit einer wundervollen Unterwasserwelt, die Sie bei einem Tauchausflug entdecken können. Korallenriffe, Fischschwärme, klares Wasser - sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene werden die Tauchausflüge angeboten und bieten ein unvergessliches Erlebnis. Von Fischereitouren bis hin zu Bootstouren zur Walbeobachtung gibt es viele weitere Ausflüge für Ihren Fuerteventura Urlaub. Hier bleiben keine Wünsche offen.


Lassen Sie sich inspirieren von meinReiseb├╝ro24


Weitere Ideen für einen Balearen-Urlaub

Winterurlaub-buchen

Winterurlaub – zwischen karibischen Cocktails und heißem Glühwein

Der Winter ist die vielseitigste Reisezeit des Jahres und bietet für jeden Reisetyp den perfekten Ort für einen einzigartigen Urlaub. Wir zeigen Ihnen, wo es im Winter am schönsten ist.
Hideaway_Urlaub_Geheimtipps_Ruhe_Erholung

Hideaway-Holiday: Die ruhigsten Urlaubs-Geheimtipps für den Sommer

Etwas von der Welt sehen, aber es muss nicht „alle Welt“ dabei sein – wenn das Ihr Urlaubsmotto ist, sind Hideaways genau das Richtige für Sie. Wir erzählen Ihnen gerne mehr darüber!
Last_Minute_Urlaub_Familie_Fun_Pool_Sonne_Strand

(Super-)Last-Minute: Tipps rund ums spontane Verreisen

Öfter mal spontan zu sein ist ganz einfach – zumindest beim Reisen. Was Sie brauchen, bevor es losgeht: Entscheidungsfreude, wenige Klicks auf unserer Website oder ein Gespräch in Ihrem Reisebüro!
La-Gomera-Berglandschaft

La Gomera

Außergewöhnliche schwarze Strände, mystische Vulkanschlote und verwunschene Urwälder: Entspannen und Wandern auf La Gomera!
la-gomera

Kanaren

Schwarze Lavastrände, bizarre Vulkanlandschaften und einzigartige Naturwelten – Kanaren-Urlaub steht für ganzjähriges Ferienvergnügen, egal ob Bade- und Surfspaß, Wander- oder Kultururlaub!
la-palma

La Palma

Ursprüngliche Natur, außergewöhnliche Strände, üppig grüne Natur: Willkommen auf der 'Isla Verde' La Palma!