Urlaub auf Gran Canaria: Insel der vermeintlichen Gegensätze

Zwischen den Dünen von Maspalomas und Roque Nublo: Reisen nach Gran Canaria versprechen fröhlichen Badespaß, tolle Wanderhighlights, imposante Vulkanlandschaften und schmucke Städtchen!

Meer Strand Mittelmeer Urlaub
i

Jetzt zugreifen: Unsere Gran Canaria Pauschalreisen


Gran Canaria: Urlaub an der Playa del Inglés

Labranda Playa Bonita

Playa del Ingles, Gran Canaria, Spanien

7 Tage|Halbpension|Doppelzimmer Deluxe
ab651 €p.P.
70%

Grüne Vulkanlandschaften & Gran Canarias Strand-Paradies


Im Gran-Canaria-Urlaub ist alles geboten

Sie ist die drittgrößte Insel der Kanaren und nach wie vor ein echter Touristenmagnet: Jedes Jahr verschlägt es rund drei Millionen Ferienfreudige nach Gran Canaria. Zwischen Fuerteventura und Teneriffa gelegen, begeistert die fast kreisrunde Sonneninsel vor allem mit ihrer Mischung aus fantastischen Sandstränden und vulkanischen Naturlandschaften im gebirgigen Landesinneren – ein Traum fürs Wandern auf Gran Canaria. Jenseits der legendären Dünen von Maspalomas – mitsamt dem sagenhaftesten Strand Gran Canarias – gibt es also auch viel zu erleben, und das bei stets sommerlichen Temperaturen und über 300 Sonnentagen im Jahr. Besonders idyllisch und mit die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Gran Canaria sind übrigens die Frühlingsmonate: Dann stehen unter anderem die Mandelbäume in voller Blüte. Einfach mal in unserem praktischen Angebots-Finder nachschauen und nach Gran Canaria All-Inclusive oder Last Minute fliegen! 

Frau mit Strand auf Gran Canaria

BADESPASS PUR AM STRAND AUF GRAN CANARIA


Die schönsten Strände der kanarischen Insel

Einige der schönsten Strände auf Gran Canaria liegen im Süden und Südwesten der Insel – mit einem Hauch von Wüste. Die wohl bekanntesten Strandabschnitte für den Gran-Canaria-Urlaub sind die Playa del Inglés und die Dünen von Maspalomas an der Südspitze mit den dazugehörigen Orten. Playa del Inglés kann nicht nur mit seinen unfassbar schönen Stränden, sondern vor allem mit seiner gesamten Atmosphäre als pulsierender Ferienort überzeugen. Shoppingmöglichkeiten, Wassersportaktivitäten und das Nachtleben treffen auf Naturwunder und ziehen sowohl Familien als auch Partygänger und die LGBT-Gemeinschaft an. Auf Verliebte wartet im Pärchenurlaub etwas weiter westlich die Playa de Amadores, eine etwa 800 Meter lange geschützte Bucht mit tiefblauem Wasser, die bei keiner Aufzählung von Gran Canarias schönsten Stränden fehlen darf. 

Rauer und ursprünglicher geht es auf Gran Canaria im Strandurlaub am Steinstrand Playa de Tasarte zu, der von beeindruckenden Felsformationen umgeben ist. Noch einsamer ist die Playa de Güi-Güi, an der auch FKK möglich ist. Im Norden hat der goldgelbe Stadtstrand von Las Palmas mit Wassersport,Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und Nachtleben alles zu bieten, was das sonnenhungrige Herz bei Gran-Canaria-Reisen begehrt. Beschaulicher präsentiert sich die naturbelassene Playa del Confital direkt nebenan. Hier können auch alle, die im Urlaub auf Gran Canaria surfen wollen, ihrer Leidenschaft nachgehen. Im Nordosten nahe der Stadt Telde empfiehlt sich außerdem die Playa de la Garita, ein dunkler Sandstrand für den Familienurlaub auf Gran Canaria. 


Jetzt Traumreise buchen


Die besten Angebote für einen Urlaub auf Gran Canaria

Gipfel des Roque Bentaygas auf Gran Canaria

VIELFÄLTIGE AUSFLUGSZIELE & WANDERN AUF GRAN CANARIA


Gran Canarias Sehenswürdigkeiten in Höhen, Höhlen und Schluchten

Wem es auf Dauer am Strand zu heiß wird, der sollte sich im Gran-Canaria-Urlaub eine Abwechslung gönnen und die Insel mit dem Mietwagen und zu Fuß erkunden. Zu entdecken gibt es unter Gran Canarias schönsten Orten wahrlich genug – allen voran das Wahrzeichen der Kanareninsel, der Roque Nublo. Der 80 Meter hohe Fels in den Wolken, wie er frei übersetzt heißt, ragt in 1.813 Metern Höhe empor und lässt sich zu Fuß gut erreichen – ein begehrtes Ziel für alle, die im Urlaub auf Gran Canaria wandern wollen. Hier haben Besucher*innen eine wunderbare Aussicht auf die angrenzende Berglandschaft. In der Inselmitte lädt auch die Umgebung des Roque Bentayga zum Wandern auf Gran Canaria ein: Archäologische Ausgrabungen als wichtige Sehenswürdigkeiten Gran Canarias zeugen von der heiligen Bedeutung dieses Ortes für die Ureinwohner der kanarischen Insel. Den Gipfel des Roque Bentaygas erreichen Besucher nach nur ca. 15 Minuten zu Fuß. Damit ist der Berg das perfekte Ausflugsziel für diejenigen, die grandiose Aussichten ohne lange Wanderungen genießen wollen. Auf dem Weg zum Roque Bentayga befinden sich viele malerische Dörfer, wie zum Beispiel Fataga und San Bartolomé, die sich perfekt für einen Zwischenstopp zum Schlendern eignen. Auch in der Nähe: die Aussichtspunkte Mirador Caldera Los Marteles, ein je nach Jahreszeit grüner Vulkankessel, und der Pico de las Nieves, mit fast 2.000 Metern die zweithöchste Erhebung der Insel, sowie die Höhlen-Restaurants in der Schlucht Barranco de Guayadeque – auf jeden Fall einem Ausflug in die Natur Gran Canarias einplanen. 

Hafen mit Booten auf Gran Canaria

DIE SEHENSWÜRDIGKEITEN GRAN CANARIAS: FORTSETZUNG


Gran Canarias schönste Orte

Im Süden bzw. Südwesten der Insel warten neben den kilometerlangen Sanddünen von Maspalomas, weitere Highlights unter Gran Canarias schönsten Orten. Für uns mit einer der schönsten Orte im Süden: der pittoreske Hafenort Puerto de Mogán, der wegen seines Kanals oft auch 'Klein Venedig' genannt wird. Die romantischen Gassen zeichnen sich vor allem durch ihre üppige Blumenpracht aus und der eher kleine Sandstrand lädt zu einem gemütlichen Sonnenbad ein. Im nördlichen Teil des Eilands lohnt sich beim Urlaub auf Gran Canaria ein Besuch des Städtchens Teror mit der Basilika Nuestra Señora del Pino. Der Charme des historischen Stadtkerns mit seiner traditionell kanarischen Architektur zieht jedes Jahr unzählige Touristen in ihrem Gran Canaria Urlaub in seinen Bann. Ebenfalls in der Region: der Botanische Garten Jardín Canario mit über 500 Pflanzenarten und der Naturpark Caldera de Bandama mit dem größten Vulkankrater der Insel, einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Gran Canarias. Wer sich für die Geschichte Gran Canarias interessiert, sollte dem archäologischen Park von Cueva Pintada einen Besuch abstatten, wo sich unter anderem uralte Höhlenmalereien bestaunen lassen. Wissenswertes erfahren Historienfans auch im Geschichtsmuseum Museo Canario und im Kolumbushaus Casa de Colón in der Hauptstadt Las Palmas, wo sich mit der Catedral de Santa Ana auch die größte Kirche der Kanaren befindet. 

Familienurlaub auf Gran Canaria

Familienurlaub auf Gran Canaria


Kinderfreundliche Auszeit auf der Sonneninsel

Ab in die Sonne und Erholung mit Badespaß für Groß und Klein! Die wunderschöne Kanareninsel lässt diesen Traum wahr werden, denn es gibt eine Vielzahl von familienfreundlichen Stränden und Familienresorts. Die Strände Playa del Inglés und Playa de Maspalomas haben lange Strandabschnitte, die ideal für Kinder zum Spielen, Schwimmen und Sandburgen bauen sind. Ein wenig actionreicher geht es im Aqualand Maspalomas zu. Zwischen Wasserrutschen, dem Wellenbad und Kinderparadies können sich die Kids einmal ordentlich austoben. Nur eine kurze Fahrt entfernt, etwa zehn Kilometer nördlich von Maspalomas, liegt außerdem der Palmitos Park –  ein Tierpark und botanischer Garten. Auch an Minigolfanlagen, Wassersportangeboten und Themen- und Funparks mangelt es auf der Insel nicht. Für Spaß ist also garantiert. Natürlich darf bei all den abenteuerlichen Aktivitäten die Erholung nicht fehlen. Neben entspannten Stunden am Strand oder Pool, eigenen sich hierfür besonders Ausflüge in die wunderschönen Landschaften der Insel. Neben beeindrucken Aussichten kann der Nachwuchs die Natur erkunden und mehr über die Umwelt lernen. Natürlich darf auch bei einem Familienurlaub ein Ausflug in die Hauptstadt Las Palmas nicht fehlen. Die Mischung aus Tradition und Moderne und hat für jeden etwas zu bieten. Nach der Besichtigung der kulturellen Sehenswürdigkeiten, können alle Familienmitglieder am Stadtstrand Playa de las Canteras die Seele baumeln lassen oder sich abkühlen. Klingt gut, oder? Unsere Experten aus dem Reisebüro beraten Sie gerne zu ihrem Familienurlaub auf der kanarischen Insel. 


Lassen Sie sich inspirieren von meinReiseb├╝ro24


Weitere Ideen für einen Kanaren-Urlaub

Winterurlaub-buchen

Winterurlaub ­– karibische Cocktails, Sonne satt und Erlebnis pur

Der Winter muss nicht immer kalt werden, denn wir zeigen Ihnen, wo Sie am besten Ihre Wintersonne genießen.
Hideaway_Urlaub_Geheimtipps_Ruhe_Erholung

Hideaway-Holiday: Die ruhigsten Urlaubs-Geheimtipps für den Sommer

Etwas von der Welt sehen, aber es muss nicht „alle Welt“ dabei sein – wenn das Ihr Urlaubsmotto ist, sind Hideaways genau das Richtige für Sie. Wir erzählen Ihnen gerne mehr darüber!
Last_Minute_Urlaub_Familie_Fun_Pool_Sonne_Strand

(Super-)Last Minute: Tipps rund ums spontane Verreisen

Öfter mal spontan zu sein ist ganz einfach – zumindest beim Reisen. Was Sie brauchen, bevor es losgeht: Entscheidungsfreude, wenige Klicks auf unserer Website oder ein Gespräch in Ihrem Reisebüro!
La-Gomera-Berglandschaft

La Gomera

Außergewöhnliche schwarze Strände, mystische Vulkanschlote und verwunschene Urwälder: Entspannen und Wandern auf La Gomera!
la-gomera

Kanaren

Schwarze Lavastrände, bizarre Vulkanlandschaften und einzigartige Naturwelten – Ein Kanaren Urlaub steht für ganzjähriges Ferienvergnügen, egal ob Bade- und Surfspaß, Wander- oder Kultururlaub!
la-palma

La Palma

Ursprüngliche Natur, außergewöhnliche Strände, üppig grüne Natur: Willkommen auf der 'Isla Verde' La Palma!