Städtereisen nach Saison: von Frühling bis Winter

Die beste Reisezeit für einen Städteurlaub? Jederzeit! Entdecken Sie mit RT-Reisen die schönsten und spannendsten Städteziele rund um den Globus zu jeder Jahreszeit.

Städtereisen nach Saison: von Frühling bis Winter

Städtetrip-Ideen rund ums Jahr: Tipps für jede Jahreszeit

Wann ist die beste Reisezeit für einen Städteurlaub? Auf diese Frage haben wir nur eine Antwort: jederzeit! Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, rund um den Globus gibt es immer wunderschöne Städte zu entdecken. Viele entfalten zu einem gewissen Zeitpunkt sogar einen ganz besonderen Reiz. Etwa weil Veranstaltungen, Feste und Traditionen das Flair und Geschehen in der Stadt übernehmen. Bestimmt haben auch Sie schon von „Klassikern“ wie Karneval in Venedig oder Christmas Shopping in New York gehört – und vielleicht geträumt. Wenn Sie also auf der Suche nach Inspiration sind: Unsere Städtetrip-Ideen für jede Jahreszeit wecken garantiert die Reiselust.

Last-Minute-Angebot für akutes Fernweh oder lang geplanter Frühbucher-Urlaub? Was auch immer Ihre Pläne sind, in Ihrem Reisebüro haben Sie einen verlässlichen Ansprechpartner für all Ihre Urlaubsträume. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Beratung!

 

Staedtereisen_Saison_Jahreszeit_Urlaub_Fruehling

STÄDTETRIP-IDEEN FÜR DEN FRÜHLING


  1. Die Welt blüht auf, Frühlingsgefühle machen sich bemerkbar – was liegt da näher als eine Auszeit zu zweit? Verbringen Sie zum Beispiel den Valentinstag in Verona. Die Heimat von Shakespeares „Romeo und Julia“ bietet Verliebten mit dem Festival „Verona in Love“ einen bunten Strauß an Konzerten, Theateraufführungen, Ausstellungen und vielem mehr. Ein Besuch im Haus der Julia in der Via Capello N° 23 ist ohnehin ein Muss für einen Städtetrip im Frühling! Für eine romantische Zeit zu zweit haben wir noch weitere Ideen für Sie – stöbern Sie in unseren zehn romantischsten Städten Europas
  2. Tschüss, Grau des Winters, hallo, Grün des Frühlings – oder der irischen Nationalflagge. Diese Farbe ist jedenfalls am 17. März überall zu sehen, wenn die Iren am St. Patrick’s Day ihren Nationalfeiertag begehen. Zu Ehren des Schutzpatrons der grünen Insel wird kräftig gefeiert, bei der traditionellen Parade in Dublin sowie in den vielen urigen Pubs.
  3. Frühlingsfest trifft Karnevalsumzug: So ähnlich lässt sich Las Fallas in Valencia beschreiben. Namensgebend für dieses Event sind übergroße, satirische Pappmaché-Figuren, die in einem Umzug durch die Straßen getragen und am Ende alle, bis auf eine, angezündet werden. Ein Spektakel, das die spanische Küstenstadt zu einem großartigen Ziel für Städtereisen im März macht.
  4. Soll es eine Städtereise im April oder Anfang Mai sein? Dann empfiehlt sich ein Kurztrip zur Tulpenblüte in Amsterdam. Schon wenige Fahrminuten außerhalb der niederländischen Hauptstadt erstrecken sich blühende Tulpenfelder, wie etwa die Keukenhof-Gärten. Dort zieht auch die berühmte Blumenparade auf ihrem Weg von Nordwijk und Haarlem vorbei. Das Tulpenmuseum und die Tulpenbörse sind ebenfalls sehenswert.
Staedtereisen_Saison_Jahreszeit_Urlaub_Sommer

IDEEN FÜR STÄDTETRIPS IM SOMMER


  1. Eine Städtereise im Sommer, und dann ausgerechnet in die Millionenmetropole New York? Zugegeben, der Hochsommer im Big Apple kann einen schon ordentlich ins Schwitzen bringen. Aber für den 4th of July – den amerikanischen Unabhängigkeitstag – lohnt sich das allemal! Highlight ist das riesige, ca. 25-minütige Feuerwerk des Kaufhauses Macy’s über dem East River. Ansonsten verbringt man den Tag am besten mit Barbecue und Burgern, oder man fährt zum Hotdog-Wettessen nach Coney Island.
  2. Endlich Sommer! Darüber freut man sich in nördlichen Ländern besonders, etwa in Schweden. Daher feiert man dort am Samstag zwischen dem 20. und 26. Juni Midsommar, also Mittsommer. Das ist in Schweden ein Familienfest, für das man zusammen zum Picknicken aufs Land fährt. Im Freilichtmuseum Skansen in Stockholm bekommen auch Touristen etwas geboten: Tänze rund um eine Art Maibaum, Gesang und Blumenkränze fürs Haar. Auf den Schäreninseln nahe Göteborg sind Touristen ebenfalls eingeladen mitzufeiern.
  3. Die längsten Tage des Jahres können Sie zum Anlass für eine weitere Städtereise im Juni nehmen: Auf geht’s nach St. Petersburg! In den „Weißen Nächten“, auf Russisch „Biely Nochi“, geht Ende Mai bis Mitte Juni die Sonne kaum unter. Perfekt, um bei einer speziellen Stadtführung durch die Straßen zu spazieren, in den Stadt- und Schlossgärten bis spätabends zu flanieren oder die verlängerten Öffnungszeiten der Museen auszunutzen. Die Feiern am Newa-Ufer lassen sich bei einer Bootstour gut beobachten.
  4. Ein „all-time favourite“-Reiseziel für einen Städtetrip im Sommer ist London – vor allem im August. Am Wochenende des „Bank Holiday“ Ende des Monats findet dort nämlich eines der größten Straßenfeste Europas statt: der Notting Hill Carnival. Reggae, Rumba, Calypso und Co. liefern den musikalischen Soundtrack zu den mitreißenden Tanzchoreografien der karibischen Community. Ein Rausch an Farben, Klängen und Aromen, die an zahlreichen Essenständen zum Verkosten verführen. Erleben Sie London neu und auf eine ganze besondere Art! 
Staedtereisen_Saison_Jahreszeit_Urlaub_Herbst

INSPIRATION FÜR STÄDTEREISEN IM HERBST


  1. Ein Städtetrip im Herbst ist die ideale Gelegenheit, um in der Nebensaison in den Süden zu fliegen und dort noch etwas Sonne zu tanken. Beispielsweise in Lissabon, wo sich Ende September immer das Fado-Festival ereignet. Fans des typisch portugiesischen Musikstils bereitet das Santa Casa Alfama Musikfestival jedenfalls einen unvergleichlichen Ohrenschmaus, egal ob man diesen bei der Hauptbühne oder in den vielen Gässchen des Altstadtviertels Alfama genießt.
  2. Neben September ist für Städtetrips Oktober ein guter Monat zum Verreisen, nicht zuletzt wegen der Herbstferien. Wem die Herbstfeste zuhause in Deutschland zu bodenständig sind, den wird Halloween in den USA begeistern. Hotspot für ausgelassene Feiern im Gruselkostüm ist beispielsweise San Francisco – diese Stadt ist immer ein wenig bunter und exzentrischer als die restliche Westküste. Los geht’s mit Clancy’s Pumpkin Patch, dem ersten Kürbisfeld seiner Art mit allerlei Events und Mitmachaktionen für Besucher. Ebenfalls familienfreundlich gefeiert wird nebenan bei „Boo at the Zoo“ im San Francisco Zoo. Darüber hinaus werden zahlreiche Themen-Stadtführungen angeboten, denn die Hippiestadt soll nur so vor Geisterhäusern wimmeln. Über diese und weitere Zusatzleistungen informiert Sie gerne Ihr Reisebüro!
  3. Bei Städtetrips im November muss man in Europa vielerorts schon mit kalten Temperaturen rechnen – nicht so bei Urlaub auf der Südhalbkugel. In Mexiko gelten die Monate von November bis April sogar als ideale Reisezeit. Umso besser, wenn man zum Día de los Muertos vom 31. Oktober bis 2. November vor Ort ist. Der „Tag der Toten“ wird eigentlich überall im Land mit bunten Kostümen und aufwendigen Gesichtsbemalungen, Straßenumzügen und Märkten gefeiert. Besonders prächtig ist das Treiben in Oaxaca.
    Unser Insider-Tipp: Nehmen Sie an einer geführten Tour teil und sichern Sie sich rechtzeitig Ihre ideale Unterkunft. Ihr Reisebüro kennt die besten Urlaubsadressen – kontaktieren Sie uns gleich!
  4. Fast bis ans andere Ende der Welt führt uns der nächste Vorschlag für eine Städtereise im November. Vermutlich kennen Sie bereits Bilder vom „Loy Krathong“-Lichterfest in Thailand: in den Himmel aufsteigende Leuchtballons und in Flüssen treibende Schiffchen (Krathongs) mit Kerzen. Zeitpunkt für dieses einmalige Fotomotiv ist die Vollmondnacht im zwölften Mondmonat. In Bangkok, Chiang Mai oder Phuket feiern Einheimische und Touristen Seite an Seite.
Staedtereisen_Saison_Jahreszeit_Urlaub_Winter

TIPPS FÜR STÄDTEREISEN IM WINTER


  1. Für einen Städtetrip im Dezember führt ein Kurzurlaub mit Weihnachtsmarkt-Besuch wohl das Ranking an. Allein in Deutschland gibt es kaum einen Ort, der ohne Budenzauber auskommt. Berlin kann sich jedoch rühmen, die Stadt mit den meisten Adventsmärkten zu sein. Aber auch in den Nachbarländern kann man das Erlebnis Weihnachtsmarkt genießen und mit einer Übernachtung kombinieren – besonders stimmungsvoll etwa in Straßburg, Wien oder Salzburg. Viele Angebote, von den zentral gelegensten Hotels bis hin zu Busreisen zu den schönsten Weihnachtsmärkten, erhalten Sie in Ihrem Reisebüro sowie auch hier auf unserer Webseite im Buchungsportal.
  2. Soll die Städtereise in der Weihnachtszeit dazu genutzt werden, Geschenke zu besorgen? Dann auf nach New York zum Christmas Shopping! Die großen Kaufhäuser überbieten sich gegenseitig mit ihren Schaufensterdekorationen und der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center ist längst nicht der einzige, der in üppiger Beleuchtung erstrahlt. Die TreeLightingCeremony dort sollte man auf keinen Fall verpassen.
  3. Warum nicht den Jahreswechsel einmal im Rahmen eines Städtetrips im Winter begehen? Anlässlich von Hogmanay, dem schottischen Silvester, lässt man es gehörig krachen. In der Hauptstadt Edinburgh kommen Besucher wie Einheimische mit Fackelprozessionen, Dudelsackmusik, Konzerten und Feuerwerk in Stimmung. Die HogmanayStreet Party ist definitiv eine Städtereise im Dezember wert.
  4. Wer das neue Jahr nicht nur einmal begrüßen möchte, hat mit dem chinesischen Neujahr eine weitere Gelegenheit dafür. Die dazu passende Städtereise im Januar oder Februar muss aber nicht gleich ins Land des Lächelns führen. Es reicht schon ein Flug nach London zum Chinese New Year im West End, wo das berühmte Chinatown liegt. In der GerrardStreet und den angrenzenden Straßenzügen schlängeln sich dann Drachen, Sportler führen Kampfkunst-Shows auf und Sie erleben traditionelle Musik und Tänze.
  5. Und zum Schluss folgt Karneval – die berüchtigte fünfte Jahreszeit, die wir in unserer Jahresuhr noch zur Wintersaison zählen. Sie haben die Qual der Wahl zwischen nah und fern – zwischen Sambarhythmen in Rio de Janeiro und den sechs „tollen Tagen“ in Köln. Eleganter ist das närrische Treiben in Venedig, wo der Engelsflug über den Markusplatz den berühmten venezianischen Karneval einläutet.

Na, Lust bekommen aufs Kofferpacken – oder auf weitere Städtetrip-Ideen? In beiden Fällen sollten Sie sich zu unserem Newsletter anmelden. Damit erhalten Sie immer die aktuellsten Reiseangebote sowie weitere Inspirationen.