Arbeiten im Paradies: Die Faszination der Workation erleben

Entdecken Sie die neue Art zu arbeiten! Tauchen Sie ein in die Welt des produktiven Reisens und finden Sie die perfekte Balance zwischen Arbeit & Abenteuer.
Urlaub buchen Reisebuero Reisen Meer Strand

Arbeit mit Urlaub verbinden: So geht Work-Life-Balance für Fortgeschrittene!


Workation - Ein Arbeitsmodell (nicht nur) für kreative Weltenbummler

Sie möchten wissen, was genau Workation bedeutet und ob dieses Arbeitsmodell zu Ihrem aktuellen Leben passt? Die Wortschöpfung aus "Work" (= Arbeit) und "Vacation" (= Urlaub) beschreibt ganz gut, worum es im Kern eigentlich geht, nämlich Arbeit und Freizeit an einem Urlaubsort Ihrer Wahl clever miteinander zu verbinden. Keine Frage: Workation klappt nur, wenn Sie im Homeoffice arbeiten können und ihr Arbeitgeber einverstanden ist. Eine Portion Fernweh und Lust auf einen Remote-Arbeitsplatz fernab Ihrer Homebase darf nicht fehlen. Hier erfahren Sie, was Sie für Ihre Workation-Planung wissen sollten und welche Reiseziele sich für Aufenthalte besonders gut eignen. 
 

Erschöpfte Geschäftsfrau mit Kopfschmerzen im modernen Büro.

Lust auf neuen Schwung und mehr Job-Perspektive?


Gründe, die für eine Workation-Auszeit sprechen

Zugegeben: Wir stehen alle mal bei Nieselregen in der Rush Hour im Stau und träumen vom Traumstrand in der Karibik. Wenn Sie sich allerdings regelmäßig in Gedanken weit wegbeamen, schon am Montagmorgen das Wochenende herbeisehnen und nach der Devise "nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub" leben, ist es höchste Zeit, über Alternativen nachdenken. Machen Sie aber Ihre Arbeit grundsätzlich gerne, ist eine Workation die perfekte Auszeit. Neue Eindrücke tanken, mal die Perspektive wechseln und zwischendurch die Seele baumeln lassen wirkt Wunder und ist ein echter Immun- und Motivations-Booster.  
 
Gut zu wissen: Workation verbraucht keine Urlaubstage und ist kein Sabbatical. Sie machen weiterhin Ihre aktuelle Arbeit statt im Office oder Homeoffice an einem für Sie temporär attraktiveren Ort.  
 

Gespräch mit dem Chef über eine mögliche Workation

Workation im Job


Wie Unternehmen von flexiblen Arbeitsmodellen profitieren

Vielleicht interessiert Sie, dass in vielen Firmen für einen Workation-Aufenthalt kaum noch Überzeugungsarbeit geleistet werden muss. Spätestens seit Corona haben viele Chefs erkannt, wie gut ihr Team auch ohne Anwesenheit im Büro arbeitet. Homeoffice und Remote-Work ist inzwischen in vielen Unternehmen Standard. Firmen wissen längst, dass Workation für Digital Natives attraktiver ist als ein Firmenwagen oder eine Zusatzprämie. Motivierte und zufriedene Mitarbeitende haben weniger Krankheitstage und ein Tapetenwechsel bewirkt gute Ideen und mehr Power im Job. Sie wissen wahrscheinlich ohnehin, wie offen Ihr Unternehmen für das Thema Workation ist und wie viel Erfahrung Ihre Personalabteilung mit der technischen und administrativen Umsetzung hat. Wenn Sie Neuland betreten und in Ihrem Betrieb als Workation-Pionier starten, ist es doppelt wichtig, dass Sie die rechtlichen Voraussetzungen kennen. 
 

Rechtliche Voraussetzungen für Workation im Arbeitsvertrag festhalten

Arbeiten unter Palmen? Achten sie auf die Details!


Technische und rechtliche Voraussetzungen für Ihren Workation-Aufenthalt

Das Einverständnis Ihres Arbeitgebers ist fürs Homeoffice fernab des Arbeitsortes und der eigenen vier Wände wichtig. Achten Sie darauf, dass Workation in Deutschland bzw. innerhalb der EU in Ihrem Arbeitsvertrag explizit erlaubt ist. Die Punkte Erreichbarkeit, Befristung, Erstattung etwaiger Kosten, Steuer- und Sozialversicherungsrecht, Krankenversicherung bzw. Rückkehrpflicht sollten Sie mit Ihrem Arbeitgeber im Vorfeld klären. Bei Aufenthalten unter vier Wochen muss der Arbeitsvertrag bei Homeoffice-Arbeit aus dem In- oder Ausland im Normalfall nicht geändert werden, sofern die arbeitsrechtliche Situation im Zielland dies zulässt. Wenn Sie ein Workation-Ziel außerhalb der EU anpeilen, sollten Sie eine detaillierte Zusatzvereinbarung mit Ihrem Arbeitgeber treffen und brauchen zudem eine Aufenthaltsgenehmigung. Generell ist es wichtig, dass der Arbeitgeber weiß, in welchem Land Sie Ihr Homeoffice aufschlagen möchten. Die Themen technisches Equipment, Datensicherheit, EU-Roaming Verordnung, WLAN-Geschwindigkeit, Stabilität des Stromnetzes und Erreichbarkeit trotz Zeitverschiebung sollten Sie unbedingt vorab klären. Prüfen Sie auch, ob Ihre Versicherungen im Schadensfall im Ausland greifen.

Auswahl des richtigen Reiseziels für Workation

Hauptsache weg? Wohin ist nicht egal!


Wichtige Voraussetzungen, dass Ihre Workation-Auszeit richtig gut wird

Eigentlich klar, dass Sie als passionierter Bergsteiger bei Workation an der Ostsee nicht glücklich werden. Neben einem Zielort, der zu den eigenen Hobbys und Vorlieben passen sollte, ist auch die Sprache und die Kultur des Landes wichtig. Wenn Sie sich im Zielland überhaupt nicht verständigen können, wird es anstrengend. Auch Themen wie Lebenshaltungskosten, Infrastruktur, Stadt- bzw. Flughafennähe sollten in Ihre Planung einfließen. Es gibt Ziele mit besonders gutem Preis-Leistungsverhältnis und Co-Working-Spaces für digitale Nomaden, die hohe Lebensqualität, Inspiration und Networking ermöglichen. Auch wenn Sie kein Einzelkämpfer sind, sondern für ein großes Unternehmen aus dem Ausland arbeiten, ist es gut, Gleichgesinnte in der Nähe zu haben. Besonders wenn Sie ohne Partner oder Familie in Ihr Workation-Abenteuer starten, sollten Sie soziale Kontakte am Zielort pflegen. Sonst kann es leicht passieren, dass Sie zu viel und zu lange arbeiten und der kulturelle Mehrwert oder die Freizeit am Strand oder in den Bergen zu kurz kommt.  
 


Stadt, Meer oder Berge? Hauptsache EU!


Die beliebtesten Workation-Reiseziele in Europa

1. Wo die Ostseewellen trecken an den Strand... 
...ist für alle, die Workation am Meer machen wollen, ohne Deutschland zu verlassen, erste Wahl. Ein Strandspaziergang in der Mittagspause, Standup-Paddling nach Feierabend, frischer Fisch, viel Natur und Entspannung ganz ohne Zeitverschiebung und Sprachbarriere macht den Workation-Aufenthalt an der Ostseeküste herrlich unkompliziert. Ob im Ferienhaus mit der ganzen Familie oder im Single-Appartement - Workation und Ostsee ist (besonders außerhalb der Ferien) eine Traum-Kombination! 
 
2. Südtirol 
Südtirol ist nicht zufällig ein Traumziel für bergsportbegeisterte Remote-Worker. Hervorragende Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Bergsteiger, Mountainbiker und Skifahrer, schicke Cafés und Coworking-Spaces mit High-Speed-Internet sowie auf die Bedürfnisse von Workation-Gästen spezialisierte Unterkünfte machen die Dolomiten-Region für die Auszeit mit Arbeit so attraktiv. Ein Hauch Dolce Vita, Wellness und leckeres Essen ist in Südtirol ohnehin garantiert. 
 

3. Mallorca 
Sie sind reif für eine spanische Insel im Mittelmeer? Mallorca ist ein wunderbares Workation-Ziel mit Top-Infrastruktur und Unterkünften für jeden Geschmack: Finca oder Stadtwohnung, Strand oder Berge, Ruhe in der Natur oder pulsierendes Leben in Palma? Die unkompliziert von fast allen deutschen Flughäfen täglich per Direktflug erreichbare Baleareninsel ist ein Workation-Domizil für alle, die vielleicht doch zwischendrin mal ganz schnell zurück nach Hamburg, München oder Düsseldorf müssen. 
 
4. Kanarische Inseln 
Gute Nachricht: Auch das spanische Sehnsuchtsziel Kanaren ist für Remote-Worker eine Top-Adresse! Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, Lanzarote und allen voran die Surferinsel Fuerteventura sind echte Lieblingsorte, um der Erkältungswelle zu entgehen und gute Vibes unter südlicher Sonne zu tanken. Der Zeitunterschied auf den Kanaren beträgt nur eine Stunde und Sie können hier das ganze Jahr über nach Herzenslust surfen, wandern, Rad fahren und ... arbeiten. 
 
5. Algarve 
Noch ein Topziel für digitale Nomaden, die Arbeit und Surfsport miteinander kombinieren wollen ist die Algarve. Im Süden Portugals herrscht auch in den Wintermonaten angenehmes Klima und die Workation-Bedingungen sind vielerorts hervorragend. Die Wahrscheinlichkeit beim Surfen in der Atlantikbrandung oder im Co-Working-Space neue Impulse und Gleichgesinnte zu treffen, ist groß.


Workation in Europa


Die schönsten Hotels für eine Workation in Europa

Trentino & Südtirol
p.P. ab 326 €
Insel Rügen
p.P. ab 372 €
Gran Canaria
p.P. ab 667 €
Faro & Algarve
p.P. ab 857 €
Mallorca
p.P. ab 1656 €
s

Hotel Erica

Tesero - Stava (Fleimstal / Val di Fiemme), Trentino & Südtirol, Italien

4 Tage|Frühstück|Einzelzimmer
ab326 €p.P.
i

Wreecher Hof

Putbus (Insel Rügen), Insel Rügen, Deutschland

6 Tage|Frühstück|Doppelzimmer Standard
ab372 €p.P.
i

Mur Hotel Neptuno

Playa del Ingles, Gran Canaria, Spanien

7 Tage|Frühstück|Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
ab667 €p.P.
91%
i

Pestana Blue Alvor Beach

Alvor, Faro & Algarve, Portugal

7 Tage|All Inclusive|Doppelzimmer = Einzelzimmer,Klimaanlage,Bad,renoviert
ab857 €p.P.
75%
i

ROBINSON CALA SERENA

Cala Serena (Cala d´Or), Mallorca, Spanien

7 Tage|Vollpension|Single Room Classic
ab1656 €p.P.
73%

Wenn schon weg, dann am liebsten richtig weit!


Die beliebtesten Workation Reiseziele weltweit

1. Bali - Indonesien 
Bali ist schon lange ein internationales Sehnsuchtsziel für Blogger und digitale Nomaden unterschiedlichster Branchen und Herkunftsländer. Die Unterkünfte und Lebenshaltungskosten sind günstig und die Auswahl an Co-Working-Spaces, Cafés und Restaurants mit stabiler Internetverbindung zum Arbeiten ist groß. Ganzjährig angenehmes Klima, Traumstrände, Tempel und Naturparks machen Balis Reiz als exotische Workation-Destination aus. 

 

2. Tokio 
Wenn Sie schon immer einmal ins Land der aufgehenden Sonne reisen wollten, ist ein Workation-Aufenthalt in Japan eine fantastische Möglichkeit, Land, Kultur und Leute von der Pike auf kennenzulernen. Natürlich sollten Sie die Zeitverschiebung von sieben Stunden im Sommer und acht Stunden im Winter bedenken, wenn Sie zu deutschen Bürozeiten erreichbar sein und häufig an Videokonferenzen teilnehmen müssen. Schnelles und stabiles Internet und eine Unterkunft mit guter Verkehrsanbindung ist in Tokio wichtig. Grundkenntnisse der japanischen Sprache sind hilfreich, wenn Sie in Tokio "Perfect Days" erleben möchten. 

 

3. Bangkok 
Thailand ist eines der beliebtesten Ziele für exotische Workation-Aufenthalte fernab der heimischen Routine. Bangkok, Phuket und Chiang Mai punkten mit hohem Freizeitwert, niedrigen Lebenshaltungskosten, leckerem Essen, moderner Infrastruktur und schnellem Internet. Die Auswahl an attraktiven und preiswerten Unterkünften ist groß und ein Wochenendausflug auf eine der zauberhaften Inseln des Landes ist wunderschön.

 
4. New York 
Einmal in der Stadt, die niemals schläft leben und arbeiten ist ein Traum, der durchaus wahr werden könnte. Zugegeben: New York ist für einen Workation-Aufenthalt nicht günstig, aber das Leben zwischen Central Park, Fifth Avenue, Soho und Greenwich Village ist so bunt und abwechslungsreich, dass Sie von Ihrer kreativen Auszeit mit Arbeit auf dem Big Apple ein (Arbeits-) Leben lang zehren werden. 


5. Karibik 
Aruba, die Bahamas oder doch lieber Jamaica oder die Dominikanische Republik? Arbeiten, wo andere Urlaub machen ist selbstverständlich auch an den schönsten Zielen in der Karibik möglich. Erkundigen Sie sich bei der Botschaft des jeweiligen Landes nach den aktuellen Regelungen für Remote Arbeitende und stellen Sie sicher, dass Sie das passende Visum und das Ok Ihres Arbeitgebers in der Tasche haben.  


Workation weltweit


Die schönsten Hotels für eine Workation weltweit

Thailand: Bangkok & Umgebung
p.P. ab 375 €
New York
p.P. ab 1355 €
Aruba
p.P. ab 2237 €
Indonesien: Bali
p.P. ab 3629 €
Japan: Tokio, Osaka, Hiroshima, Japan. Inseln
p.P. ab 3990 €
i

At Ease Saladaeng by Aetas

Bangkok, Thailand: Bangkok & Umgebung, Thailand

7 Tage|Frühstück|Superior Zimmer mit Kingsize-Bett - Nichtraucher
ab375 €p.P.
i

Freehand New York

New York City - Manhattan, New York, USA

7 Tage|Selbstverpflegung|Doppelzimmer Premium
ab1355 €p.P.
100%
s

Divi Dutch Village Beach Resort

Drulf Beach - Divi Beach (Insel Aruba), Aruba

7 Tage|Selbstverpflegung|King Efficiency
ab2237 €p.P.
i

The St.Regis Bali Resort

Nusa Dua - Kuta Selatan (Badung - Insel Bali), Indonesien: Bali, Indonesien

7 Tage|Halbpension|St. Regis Suite
ab3629 €p.P.
i

Conrad Tokyo

Tokio - Minato (Insel Honshu), Japan: Tokio, Osaka, Hiroshima, Japan. Inseln, Japan

7 Tage|Selbstverpflegung|Zweibettzimmer Stadt
ab3990 €p.P.
Co-Working-Space-Büro und Sharing-Schreibtisch im Unternehmensarbeitsplatz.

Internationale Kollegen gesucht?


Co-Working Spaces weltweit entdecken

Manchmal klappt das Arbeiten im Café unter Palmen weniger gut als gedacht. Eine Klimaanlage fördert bei tropischen Temperaturen die Konzentration und funktionierende Infrastruktur steigert die Produktivität. Auch wenn Sie dem heimischen Homeoffice oder Großraumbüro bewusst den Rücken gekehrt haben, kann ein Coworking Space genau das erfüllen, was Sie irgendwann doch vermissen: Den ergonomischen Stuhl, einen großen Schreibtisch, Flipchart, Whiteboard, Drucker oder Beamer und vor allem den kreativen Austausch. Für Kick-Offs, Team-Building-Events und Freelancer sind Co-Working-Spaces kreativitäts- und kommunikationsfördernde Alternativen zur einsamen Laptop-Arbeit im quirligen Strandcafé.

Kompetente Beratung im Reisebüro zu den besten Workation Zielen und Unterkünften

Wie geht's jetzt weiter?


So können Sie Ihren Workation-Aufenthalt buchen

Sie wissen jetzt, worauf Sie achten müssen und haben vielleicht schon ein Traumziel fürs Arbeiten, gefunden. Buchen Sie gerne online oder nutzen Sie das Expertenwissen Ihres persönlichen Ansprechpartners im Reisebüro. Workation ist je nach Reiseziel ein komplexes Thema, bei dem man schon mal den Überblick verlieren kann. Mit der kompetenten Unterstützung Ihres stationären Reisebüros machen Sie alles richtig und vergessen kein Detail. Freuen Sie sich auf Tapetenwechsel, neue Impulse und mehr Motivation im Job. Workation bedeutet Urlaubserlebnisse nach Feierabend, ohne auf Urlaubstage zu verzichten. Wir kennen die besten Ziele und Unterkünfte wo Sie Workation machen können und beraten Sie gerne zu den schönsten Ziele und Unterkünften.