7 portugiesische Städte zum Verlieben

Von der bezaubernden Hauptstadt Lissabon bis zum malerischen Porto und der zeitlosen Stadt Evora – erleben Sie Strände, historische Architektur und herzliche Gastfreundschaft.

Urlaub buchen Reisebuero Reisen Meer Strand

Bem vindo a Portugal – Willkommen in Portugal

Portugal, das Land der atemberaubenden Landschaften und pulsierenden Städte, beheimatet einige wahre Juwelen, die Reisende aus aller Welt in ihren Bann ziehen. Sieben besondere Städte, die man unbedingt auf seine Portugal Bucket-List hinzufügen sollte, sind Lissabon und Umgebung mit Estoril und Sintra, Porto, Evora, Cascais und Funchal. Jede dieser Städte hat seinen ganz eigenen Charme und birgt einzigartige Schätze, die Portugal zu einem unvergesslichen Reiseziel zu machen. 

Skyline von Lissabon, Portugal am Schloss Sao Jorge bei Sonnenuntergang.

Die Königin am Tejo


Lissabon

Lissabon, die pulsierende Hauptstadt Portugals, begrüßt ihre Besucher mit einem Charme, der den Atem raubt. Die Stadt am Ufer des Tejo verbindet gekonnt Tradition und Moderne. Alfama, das älteste Viertel von Lissabon, ist ein malerisches Labyrinth aus engen Gassen, bunten Häusern und versteckten Plätzen. In Alfama spürt man regelrecht die Geschichte Lissabons. Während traditionelle Fado-Klänge durch die luftigen Straßen schweben, ist die portugiesische Kultur an und in jeder Ecke spürbar. Während Alfama Besucher in eine vergangene Zeit versetzt, zeigt das Expo-Gelände die innovative Seite Lissabons. Einst Austragungsort der Weltausstellung 1998, beeindruckt es noch heute durch seine moderne Architektur und innovative Gestaltung. Die markante Vasco-da-Gama-Brücke und der Oceanário, eines der größten Meeresaquarien der Welt, machen das Viertel zu einem kulturellen Highlight. 

Warum sollte man die portugiesische Hauptstadt besuchen? Die Antwort liegt in der einzigartigen Atmosphäre, die hier herrscht. Die schmalen Gassen, in denen sich die Fado-Klänge verlieren, laden zu Spaziergängen ein, während historische Straßenbahnen durch die engen Kurven der Hügel schlängeln. Die Aussicht vom São Jorge Castle bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt, der die Sinne verzaubert. 

Lissabon Tipps: 

  • Miradouros: Die Aussichtsplattformen von Lissabon sind ein wahrer Schatz, denn von hieraus liegt ihnen Lissabon quasi in verschiedenen Blickwinkeln zu Füßen. Besuchen Sie Miradouro da Senhora do Monte für einen Panoramablick, der seinesgleichen sucht. 

  • Feira da Ladra: Der Flohmarkt in Alfama ist perfekt für Souvenirs und einzigartige Funde. Der wohl originellste Markt von Lissabon findet immer dienstags und samstags statt. 

  • Pastéis de Nata in Belém: Probieren Sie das berühmte portugiesische Blätterteiggebäck mit Puddingfüllung, das in der Antiga Confeitaria de Belém seinen Ursprung hat. 

  • Strand von Estoril: Nur eine kurze Zugfahrt von Lissabon entfernt, bietet der Strand von Estoril Entspannung und Meeresbrise. 

Herrlicher Sonnenuntergang über dem Stadtzentrum von Porto und dem Fluss Douro, Portugal.

Wein, Brücken und Charme


Porto

Porto, die malerische Stadt am Ufer des Rio Douro, ist ein wahres Paradies für Weinliebhaber und Architekturbegeisterte gleichermaßen. Die berühmte Ribeira, das historische Zentrum, beeindruckt mit ihren bunten Häusern, die sich entlang des Flusses erstrecken und zählt zurecht zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die imposante Dom Luís I-Brücke verbindet Porto mit Vila Nova de Gaia, wo die berühmten Portweinkeller zu Hause sind. 

Warum sollte man Porto besuchen? Nicht nur wegen den köstlichen Weinen, sondern auch in der herzlichen Atmosphäre, die die Stadt umgibt, ist Porto einen Besuch wert. Die Stadt der Kontraste, wo moderne Kunst auf historische Architektur trifft und traditionelle Restaurants neben hippen Cafés existieren, ist zudem die heimliche Hauptstadt Portugals.  

Porto Tipps: 

  • Livraria Lello:Diese Buchhandlung ist eine der schönsten in Europa und ist nicht nur für Leseratten ein Highlight, sondern auch für die beeindruckende Architektur. 

  • Gärten des Kristallpalastes: Diese Jardins do Palácio de Cristal mit zahlreichen exotischen Pflanzen, Brunnen und Skulpturen, bieten eine ruhige Oase abseits des Trubels und einen fantastischen Blick auf die Stadt. 

  • Foz do Douro: Der Küstenbezirk eignet sich perfekt für entspannte Spaziergänge und bietet eine breite Palette von Restaurants mit Meerblick. 

  • Cabo da Roca: Das westlichste Kap des europäischen Festlands bietet spektakuläre Klippen und einen beeindruckenden Blick auf den Atlantik. 

Place de Praça do Giraldo in Evora, Portugal

Die charmante Zeitreise


Evora

Die Stadt Evora, in der Region Alentejo, ist eine Zeitkapsel, die die Geschichte Portugals in sich trägt. Die Altstadt von Evora gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beeindruckt mit gut erhaltenen römischen Ruinen, mittelalterlichen Bauten und Renaissancepalästen. 

Warum sollte man Evora besuchen? Wer das authentische Portugal abseits der der klassischen Tourismuszentren erleben möchte, ist hier genau richtig. Die Atmosphäre in den engen Gassen und Plätzen ist geprägt von Ruhe und Gelassenheit. Die Capela dos Ossos, eine Kapelle aus menschlichen Knochen, mag auf den ersten Blick makaber erscheinen, bietet aber einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Stadt. 

Evora Tipps: 

  • Anta Grande do Zambujeiro: Diese prähistorische Megalithanlage ist eine der größten ihrer Art auf der Iberischen Halbinsel. 

  • Weingutbesuch in der Umgebung: Die Weinregion um Evora produziert exzellente Weine. Eine Verkostung ist ein Muss für Weinliebhaber. 

  • Giraldo-Platz: Der Hauptplatz von Evora ist umgeben von Cafés und Restaurants, perfekt für eine Pause und das Beobachten des lokalen Lebens. 

  • Tropischer Garten in Evora: Der Jardim Publico bietet eine grüne Oase inmitten der historischen Stadt. 

Phare Farol de Santa Marta, Cascais, Region Lissabon, Portugal

Das Küstenjuwel


Cascais

Cascais, ein charmantes Küstenstädtchen an der Atlantikküste, ist der ideale Zufluchtsort für diejenigen, die Entspannung und Erholung suchen. Die Strände, darunter der Praia do Guincho, ziehen Sonnenanbeter an, während die Altstadt mit ihren pastellfarbenen Gebäuden und verwinkelten Gassen zum Bummeln einlädt. 

Warum sollte man Cascais besuchen? Die Stadt verbindet perfekt die Schönheit der Küste mit einer lebhaften Atmosphäre. Cascais diente einst als königlicher Rückzugsort und hat seinen königlichen Charme bewahrt. 

Cascais Tipps: 

  • Boca do Inferno: Die "Höhle der Hölle" ist eine faszinierende Felsformation an der Küste, die bei stürmischem Wetter besonders beeindruckend ist. 

  • Museu Condes de Castro Guimarães: Dieses Schlossmuseum beherbergt eine eklektische Sammlung von Kunstwerken und Antiquitäten. 

  • Bike-Tour entlang der Küste: Erkunden Sie die atemberaubende Küstenlandschaft von Cascais mit dem Fahrrad. 

  • Strand von Santa Cruz: Ein versteckter Juwel nahe Cascais, ideal für einen ruhigen Strandtag. 

Stadtbild der Stadt Funchal auf der Insel Madeira. Portugal

Die Blumeninsel


Funchal

Funchal, die Hauptstadt der Insel Madeira und Geburtsstadt des Fußballstars Cristiano Renaldo, ist ein Garten Eden im Atlantik. Die Stadt besticht nicht nur durch ihre farbenfrohe Blumenpracht, sondern auch durch ihre landschaftliche Schönheit und eine reiche maritime Geschichte. 

Warum sollte man Funchal besuchen? Die Stadt ist ein Paradies für Naturliebhaber und bietet spektakuläre Ausblicke auf das azurblaue Meer und die grünen Berge. Die Jardim Botânico, der botanische Garten, beherbergt eine beeindruckende Vielfalt von Pflanzen aus aller Welt. 

Funchal Tipps: 

  • Monte Palace Tropical Garden: Dieser tropische Garten beherbergt nicht nur exotische Pflanzen, sondern bietet auch eine fantastische Aussicht auf Funchal. 

  • Toboggan-Fahrt von Monte: Ein traditionelles Erlebnis in Funchal: Eine rasante Fahrt auf Korbschlitten, die von Männern gesteuert werden. 

  • Mercado dos Lavradores: Der Bauernmarkt ist ein Fest für die Sinne, mit frischen Produkten, Blumen und exotischen Gewürzen. 

  • Strand von Porto Santo: Die goldene Insel Porto Santo, nur eine kurze Bootsfahrt von Funchal entfernt, bietet unberührte Strände und kristallklares Wasser. 

  • Cristiano-Ronaldo-Museum: Fußballfans sollten einen Besuch im Museum des berühmten portugiesischen Fußballstars nicht verpassen. 

 

Azenhas do Mar ist eine Küstenstadt in der Gemeinde Sintra, Portugal.

Märchenhafte Schlösser und Gärten


Sintra

Sintra, eine charmante Stadt auf den Hügeln westlich von Lissabon, ist der perfekte Ausflugstipp für alle die sich länger in Lissabon aufhalten. Bekannt ist die Stadt vor allem für ihre märchenhaften Schlösser und üppigen Gärten. Das historische Zentrum der Stadt wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und zieht Besucher mit seiner romantischen Atmosphäre an. 

Warum sollte man Sintra besuchen? Die Stadt ist ein wahres Juwel für Liebhaber von Architektur, Geschichte und Natur. Die Paläste, wie das Palácio Nacional de Sintra und das Palácio da Pena, sind beeindruckende Beispiele für die romantische Architektur des 19. Jahrhunderts. 

Sintra Tipps: 

  • Quinta da Regaleira: Dieses Anwesen beeindruckt mit einem geheimnisvollen Labyrinth aus Grotten und Türmen. 

  • Strand von Adraga: Sintra liegt nahe der Atlantikküste, und der Strand von Adraga ist eine malerische Bucht, ideal für einen entspannten Tag am Meer. 

  • Cabo da Roca: Besuchen Sie den westlichsten Punkt des europäischen Festlands für spektakuläre Klippenausblicke. 

Öffentlicher Strand in Estoril, Portugal

Eleganz an der Küste


Estoril

Estoril, ein exklusiver Badeort an der portugiesischen Riviera, strahlt Eleganz und Stil aus. Die Stadt ist bekannt für ihre luxuriösen Hotels, Casinos und den wunderschönen Strand. 

Warum sollte man Estoril besuchen? Estoril bietet eine perfekte Mischung aus Entspannung und Unterhaltung. Der berühmte Strand von Tamariz lädt zum Sonnenbaden ein, während das Casino Estoril für Abendunterhaltung sorgt. 

Estoril Tipps: 

  • Tamariz-Promenade: Spazieren Sie entlang der Promenade und genießen Sie die Aussicht auf das azurblaue Meer. 

  • Jardim do Estoril: Dieser Park bietet eine grüne Oase der Ruhe im Herzen der Stadt. 

Egal, ob man durch die engen Gassen von Lissabon schlendert, den Wein in Porto probiert, die Geschichte in Evora entdeckt, am Strand von Cascais entspannt, die Blumenpracht in Funchal bewundert, die märchenhaften Schlösser in Sintra erkundet oder die Eleganz von Estoril genießt – Portugal bietet für jeden Reisenden etwas Besonderes. Tauchen Sie ein in die Kultur, die Geschichte und die atemberaubende Natur dieses faszinierenden Landes und lassen Sie sich von dem Charme dieser Städte und Orte verzaubern. 

Top-Hotels für einen Urlaub in Portugal


Lassen Sie sich inspirieren von meinReiseb├╝ro24


Weitere Ideen für einen Portugal-Urlaub

lissabon

Lissabon

Im Urlaub Lissabon, die wunderschöne Stadt der sieben Hügel, entdecken!
algarve

Algarve

Einzigartige Sandstrände und berückend schöne Felsbuchten – Willkommen im Natur- und Strandparadies Algarve!
azoren

Azoren

Wundersame Naturlandschaften weitab des touristischen Mainstreams: Reisen zu den Azoren
algarve

Portugal

Städtetrip nach Lissabon, Wandern auf Madeira, Naturwunder auf den Azoren oder Strandspaß an der Algarve: Portugal-Reisen verzaubern alle!