Party, Lichtershow & Sonnenuntergang: Die 5 besten Städte bei Nacht

Eine Stadt bei Nacht zu erkunden ist wie sich in einer anderen Welt zu befinden. Begeben Sie sich auf Entdeckungstour. Wo? Das verraten wir Ihnen in unseren Top 5 der schönsten Städte bei Nacht!

Party, Lichtershow & Sonnenuntergang:  Die 5 besten Städte bei Nacht

Spektakulär: Diese Städte müssen Sie bei Nacht gesehen haben!

Nachts sind alle Städte grau? Von wegen! Nach Einbruch der Dunkelheit erwachen viele Metropolen erst so richtig zum Leben und versprühen ihr ganz eigenes Flair. Ob mit einem funkelnden Lichtermeer, menschenleeren Straßen oder einem pulsierenden Nachtleben. Eine Stadt bei Nacht zu erkunden ist wie sich in einer anderen Welt zu befinden. Gerade laue Sommernächte oder Herbstabende sind perfekt geeignet, um sich auf Entdeckungstour zu begeben. Wo? Das verraten wir Ihnen in unseren Top 5 der schönsten Städte bei Nacht, die sich gut für einen Kurztrip eignen!

Wenn Sie direkt in die Planung Ihrer nächsten Städtereise einsteigen wollen, sind unsere Reiseexperten für Sie da. Die heißesten Insider-Tipps, was Sie dort tagsüber wie nachts auf keinen Fall verpassen sollten, bekommen Sie natürlich direkt von uns. Vereinbaren Sie gleich einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch!

Staedte_bei_Nacht_Paris_Frankreich_Staedtereisen

PARIS – die Stadt des Lichts

Es gibt wohl kaum eine andere Stadt, die in der Nacht magischer ist als Paris! Auch wenn das rechte Seine-Ufer den Ton in Sachen Nachtleben angibt, kann man die nächtliche Atmosphäre auch andernorts in der Stadt genießen.

Funkelnder Eiffelturm
Das Wahrzeichen der Stadt ist auch bei Nacht etwas ganz Besonderes. Von Sonnenuntergang bis maximal 2 Uhr morgens blinkt die Beleuchtung für fünf Minuten zu jeder vollen Stunde auf. Ein Schauspiel, dass man nicht verpassen sollte! Packen Sie sich ein Picknick ein und platzieren Sie sich auf der großen Wiese vor dem stählernen Monument. Von hier kann man das Spektakel wunderbar genießen.

Paris bei Nacht – zu Fuß, per Rad oder Boot?
Ein Muss bei einem Besuch der französischen Hauptstadt sind nächtliche Spaziergänge, etwa über die Champs Élysées. Die Beleuchtung lässt die atemberaubende Architektur sogar in der Dunkelheit in vollem Glanz erstrahlen. Und da fasziniert nicht nur der beleuchtete Eiffelturm: Oben auf dem Montmartre ist ebenfalls ein guter Ausgangspunkt für einen abendlichen oder nächtlichen Spaziergang – Stichwort Sonnenuntergang. Wer nachts nicht mehr herumlaufen möchte, der sollte eine (Dinner-)Fahrt auf der Seine genießen. Von der „schönsten Avenue von Paris" aus sieht die Stadt noch einmal glamouröser und romantischer aus. Oder Sie buchen eine Fahrradtour für die Nacht! In der Kleingruppe sausen Sie zusammen mit einem Guide von einem Monument zum nächsten durch das nächtliche Paris.

Louvre im Mondlicht
Wer von einem Trip nachts ins Museum träumt, sollte den Louvre auf die To-do-Liste setzen. Die Skulpturen und Gemälde zeigen sich in der speziellen Abendbeleuchtung noch einmal von einer anderen Seite. Der Louvre-Palast selbst wird von seiner Glaspyramide stimmungsvoll beleuchtet.

Frech & unterhaltsam: Pariser Kabaretts
Ein fixer Bestandteil des Pariser Nachtlebens sind die Kabaretts. Das Moulin Rouge ist dabei wohl das legendärste, aber auch in vielen anderen kann man sich zum Abendessen bestens unterhalten lassen. Fragen Sie in Ihrem Reisebüro nach und kaufen Sie zu Ihrem Aufenthalt in Paris gleich Ihre Tickets dazu. So vermeiden Sie lange Wartezeiten vor Ort und können sich Ihren Wunschtermin sichern.

Nächtliches Bad im Art-Déco-Pool
Wasser und Mondschein waren schon immer eine magische Kombination. Also warum nicht mal im Piscine Pontoise ein paar nächtliche Schwimmrunden drehen? Das öffentliche Bad mit Glasdach und Mosaiken im Art-Déco-Stil verbirgt sich in einem denkmalgeschützten Gebäude.

Nachtwächterführung mit schaurigen Geheimnissen
Geister, Geheimnisse und grausame Legenden: Bei einem zweistündigen Rundgang weiht Sie ein meisterhafter Geschichtenerzähler in die dunkle Seite der Pariser Geschichte ein. Wer bisher nur romantische Vorstellungen von der Stadt der Liebe hatte, der sollte unbedingt eine Grusel-Tour zu den unheimlichsten Orten unternehmen, um Paris einmal ganz anders kennenzulernen.

Staedte_bei_Nacht_Las_Vegas_USA_Metropole

LAS VEGAS – Stadt der Superlative

Las Vegas gehört zu den berüchtigtsten Partystädten und steht wie kaum eine andere für ein vibrierendes Nachtleben. Nirgends ist es leichter, „from dusk till dawn“, von einem Highlight zum anderen unterwegs zu sein – auch außerhalb der Casinos und Clubs. Wir beraten Sie im Reisebüro gerne zu Ihrer Reise durch das nächtliche Las Vegas, samt Hotel- und Show-Buchungen!

UNSER TIPP: Las Vegas lässt sich auch optimal als Station einer Rundreise entlang der US-Westküste kombinieren. Wir stellen mit Ihnen gerne Ihren individuellen Roadtrip zusammen!

Las Vegas-Nachttour
EineHop-on-Hop-off-Bustour verschafft Neuankömmlingen einen guten Überblick über die quirlige Stadt. Es geht vorbei an den wichtigsten Attraktionen wie dem „Welcome to Fabulous Las Vegas“-Schild, den Strip entlang und durch Downtown.

It’s showtime!
Neben seinen zahlreichen Casinos ist die Wüstenstadt Las Vegas vor allem für seine zahlreichen Liveshows bekannt. Akrobatik, Musik, Tanz, Comedy oder alles zusammen – es erwartet Sie Unterhaltung pur. Ein echtes Evergreen unter den Bühnenshows ist die Vorstellung des Cirque du Soleil, dessen Artisten Sie in ungläubiges Staunen versetzen werden. So richtig verzaubern lassen können Sie sich bei den berühmten Zaubershows mit David Copperfield und Co. Und ein magisches Knistern – so der vielversprechende Titel – liegt auch in der Luft, wenn die durchtrainierten Tänzer von Magic Mike dem Publikum einheizen.

Fantastische Lichtshows
Eines der Wahrzeichen der Stadt sind die Bellagio Fountains. Das choreografierte Schauspiel aus tanzendem Wasser, farbenfrohen Lichtern und Musik steht wie nichts sonst für Las Vegas bei Nacht. Zu sehen ist die Show jeden Tag von 20 Uhr bis Mitternacht alle 15 Minuten. Ein Erlebnis für die ganze Familie ist auch der Mirage-Vulkan direkt am Haupteingang zum Las Vegas Boulevard. Der „Ausbruch“ beeindruckt mit aufwendigen Explosionen und Feuerbällen, die fast vier Meter hoch in die Luft schießen. Mitzuerleben jeden Tag zu jeder vollen Stunde zwischen 19 und 22 Uhr.

Nächtliches Las Vegas von oben
Wer gern hoch hinaus möchte, der sollte sich einen Helikopter-Nachtflug über den Strip mit anschließender Dinner-Option gönnen. Ihr Reisebüro hilft Ihnen gern bei der Organisation dieses unvergesslichen Erlebnisses. Spektakulär hoch hinaus geht es aber auch mit dem High Roller. Bei der 30-minütigen Fahrt mit dem höchsten Riesenrad der Welt kann man Vegas von oben in aller Ruhe genießen.

Cooles Neon Museum
Eine unterhaltsame Möglichkeit, etwas über die Geschichte der Stadt zu erfahren, ist das Neon Museum. Im Laufe der Jahre haben sich hier alle möglichen ausrangierten Neonschilder angesammelt, darunter spannende Exponate von Casinos und Hotels. Eine Aktivität in Las Vegas bei Nacht, die definitiv familientauglich ist!

Staedte_bei_Nacht_Budapest_Ungarn_Urlaub

BUDAPEST – Nächtliche Nostalgie

Die geschichtsträchtige Stadt ist nicht nur wunderschön, sondern gehört auch zu den besten Städten zum Feiern. Tauchen Sie ein in diese Welt der Gegensätze zwischen Geschichte und Moderne – für ein Wochenende, über die Feiertage oder gleich eine ganze Woche. Checken Sie gleich unsere Buchungsplattform auf verfügbare Hotels für Ihren gewünschten Reisezeitpunkt!

Cocktails in den Ruinenbars
Sie machen Budapests Nachtleben einzigartig: die Ruinenbars der Stadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden sie in verlassenen Gebäuden, Geschäften und auf Grundstücken im alten jüdischen Viertel errichtet. Von außen sehen sie recht unscheinbar aus, aber innen warten verrückte Interieurs, Kunst an den Wänden, eklektisches Mobiliar sowie Bars auf verschiedenen Ebenen.

Sonnenuntergang am Gellértberg
Den schönsten Blick über Budapest hat man vom Gellérthügel mit seiner 1851 errichteten Zitadelle aus. Nirgends ist der Sonnenuntergang schöner und eindrucksvoller!

Dinner an der Donau
Der zweitlängste Fluss Europas ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Budapest. Ein Spaziergang ist nachts besonders schön, wenn sich die Lichter der Stadt im Wasser spiegeln. Entlang des Flusses gibt es auch zahlreiche Restaurants, die sich für ein Abendessen in malerischer Umgebung anbieten.

Ein Abend im Thermalbad
Schon mal auf einer „Sparty“ gewesen? Im Szechenyi Thermalbad steigt dieses Event fast jeden Samstag von 22:30 Uhr bis 3 Uhr morgens. Zu Lasereffekten und Musik können Partywütige an den Cocktail-Bars feiern, bis sich die Nacht wieder in den Tag verwandelt.

Staedte_bei_Nacht_Berlin_Staedtreise_City_Party

BERLIN – Vielfältig und wild

Berlin hat den Ruf einer der bekanntesten Partystädte Europas. Mit ihren Nachtclubs, Bars und Underground-Techno-Locations stellt die Hauptstadt die „Alles ist erlaubt"-Einstellung ihrer Bewohner einmal mehr unter Beweis.

Die „Könige“ der nächtlichen Genuss-Szene
Einheimische verbinden einen Abend gern mit einem Besuch in einem nahe gelegenen Spätkauf (genannt: Späti). Diese 24-Stunden-Läden, meist mit Sitzplätzen im Freien, sind ein fester Bestandteil des Berliner Nachtlebens. Wer nach dem Ausgehen noch Lust auf etwas Deftiges hat, holt sich noch einen leckeren Döner Kebap. Das Streetfood ist ein Muss für den wohl authentischsten Abschluss einer Nacht in Berlin.

Lust auf etwas Verrücktes?
Dann sollten Sie Madame Claude auf Ihre Liste setzen. Das ehemalige Bordell ist heute eine wunderbare Reizüberflutung zwischen Bar und Kunstobjekt in Kreuzberg. Das Upside-down-Dekor der Hauptbar erweckt nämlich die Illusion, man säße an der Decke. Wer gern mehr von solchen Erlebnissen hat, der sollte auch das Craft Beer Haus BRLO BRWHOUSE besuchen. Aus alten Schiffscontainern gebaut, handelt es sich garantiert um einen der ungewöhnlichsten Orte in Berlin überhaupt. Auch Abendführungen durch die Brauerei werden angeboten.

Ausgehen mit Ausblick
Wer gern den ganzen Tag und die ganze Nacht feiert, der ist im Kater Blau direkt am Spreeufer genau richtig. Nächtliches Sightseeing auf Berlin bietet auch die Bar 203. Oben auf dem Berliner Fernsehturm nippt man hier Cocktails mit 360°-Panoramablick.

Kunstszene bei Nacht
Die Berliner Kunstszene ist etwas Besonderes – auch nachts! Kommen Sie dafür zur East Side Gallery, einem 1,3 km langen Abschnitt der Berliner Mauer in der Mühlenstraße in Friedrichshain-Kreuzberg. Sie wurde 1990 bemalt und besteht aus 105 Gemälden, die von Künstlern aus der ganzen Welt geschaffen wurden.

Lichter der Nacht
Etwas ruhiger gehen Sie den Abend mit einem Spaziergang auf dem Boulevard Unter den Linden an. Von den sogenannten Champs Élysées Berlins eröffnet sich ein wundervoller Blick auf das Brandenburger Tor. Ums Eck befindet sich der Reichstag. Der Sitz des deutschen Parlaments kann auch nachts besichtigt werden. Das Dachrestaurant östlich der Kuppel ist bis Mitternacht geöffnet und die gläserne Kuppel bietet einen beeindruckenden Blick über die Stadt.

Staedte_bei_Nacht_Ibiza_Insel_Strand_Sunset

IBIZA – Viel mehr als nur Clubbing

Bei dem Wort „Ibiza“ denkt jeder sofort und ausschließlich an Party und durchtanzte Nächte. Aber die Baleareninsel ist viel mehr als das. Wir sagen nur: weiße Sandstrände, authentische Märkte und fantastisches Essen. Wir verraten Ihnen, wo Sie die schönsten Plätze der Insel finden.

Sonnenuntergänge auf der Sonneninsel
Für einen grandiosen Ausblick zum Sonnenuntergang sollten Sie sich auf eine 2,4 km lange Wanderung zum höchsten Punkt Ibizas aufmachen: Sa Talaia. Aber auch in San Antonio erlebt man besondere Momente zum Tagesende. Am Sunset Strip sitzend, genießen Sie hier Sonnenuntergänge zum Sundowner, etwa im prominenten Café del Mar.

Genussabend in Santa Eulalia
Das familienfreundliche Santa Eulalia ist ein Badeort, der ein starker Kontrast zur wilden Partyszene darstellt. Auf der palmengesäumten Promenade laden Cafés und Restaurants zu einem gemütlichen Abend mit wunderschöner Aussicht auf das Meer ein. Kleiner Tipp: Santa Eulalia wurde zur gastronomischen Hauptstadt der Insel gekürt. Frische Meeresfrüchte und traditionelle ibizenkische Gerichte sind hier sehr zu empfehlen!

Der Hippie-Markt Las Dalias
Dieser bunte Markt in der Nähe des kleinen Dorfes Sant Carles de Peralta im Nordosten der Insel ist eine Hommage an das Hippie-Erbe Ibizas. Tagsüber liegt eine entspannte Musik in der Luft, während der Nachtmarkt eine lebhafte Atmosphäre bietet. Der Nachtmarkt beginnt im Sommer montags, dienstags und sonntags am späten Nachmittag.

Surf Lounge
Die Surf Lounge in San Antonio ist kein Club, sondern ein riesiger Strandsportbereich mit Restaurant, Pool und Bar. Hier kann man nicht nur Beachvolleyball spielen, sondern auch shoppen und bei einer Massage entspannen. Die DJ-Sunset-Sets am Pool können in der Hochsaison ziemlich wild werden. Und wer nach dem besonderen Spaß sucht, der sollte sich auch mal auf dem FlowRider-Surfsimulator austoben.

Staedte_bei_Nacht_Sunset_Party_Lights_City

Sind Sie bereit für viele nächtliche Abenteuer? Dann gilt es nur sich zu entscheiden zwischen Paris, Las Vegas, Budapest, Berlin und Ibiza. Vielleicht zieht es Sie ja auch woanders hin? Unsere Reiseexperten haben in jeden Fall vielfältige Reiseideen im Gepäck. Ihr Reisebüro plant zusammen mit Ihnen gern Ihren Urlaub und sucht für Sie passende Routen, Hotels und Flüge heraus. Genießen Sie Ihren Traumurlaub – auch bei Nacht!