Berge, Burgen & Badestrand: Die Top-Aktivitäten am Gardasee mit Kindern

Inmitten malerischer Berge, mittelalterlicher Burgen und traumhafter Badeplätze liegt eines der beliebtesten Reiseziele für Familien: der Gardasee.

Wasserrutsche im Gardaland am Gardasee

Berge, Burgen & Badestrand


Die Top-Aktivitäten am Gardasee mit Kindern

Inmitten malerischer Berge, mittelalterlicher Burgen und traumhafter Badeplätze liegt eines der beliebtesten Reiseziele für Familien: der Gardasee. Gerade im Urlaub mit Kindern bietet der größte See Italiens unzählige Sehenswürdigkeiten, Orte und Highlights, die man nicht verpassen sollte. Die schönsten familientauglichen Orte liegen vor allem im Süden und Osten, wo die Strände flach abfallen und auch der Wind nur mäßig stark bläst. Zudem ist das Süßwasser des Sees mit seiner angenehmen Wassertemperatur und den kleinen Wellen ein Paradies für Kinder.Autofreie Promenaden entlang des Sees laden zu langen Spaziergängen mit dem Kinderwagen oder einfach zum Bummel durch die kleinen Geschäfte ein. Umgeben von spektakulärer Natur, ist der Gardasee ein Reiseziel, das abwechslungsreicher nicht sein könnte. Egal ob mit Baby, Kleinkind oder Teenager – hier findet sich das Richtige für jedes Alter und jeden Urlaubswunsch. Wir stellen Ihnen die schönsten Ausflugsziele mit Kindern vor! 

Die Region hat etwas Magisches – lassen auch Sie sich davon einfangen und buchen Sie noch heute Ihren Familienurlaub. Wir helfen gern bei der Reiseplanung!  

Radtour am Gardasee mit Familie

Für aktive Kinder


Radausflüge & Spaziergänge

Einfach mal durch die Natur spazieren oder eine kleine Radtour unternehmen? Das milde Klima lädt dazu immer ein. Speziell der Abschnitt zwischen Peschiera und Mantua ist besonders familienfreundlich. Am Mincio-Fluss entlang führt ein gut ausgebauter Radweg über eine Strecke von 45 Kilometern. Startpunkt ist der Parkplatz nahe der Eisenbahnbrücke in Peschiera. Auch ein Ausflug nach Sirmione bietet sich mit Kindern an. Die Altstadt ist Fußgängerzone – hier können Kinder umhertollen, ohne dass man sich sorgen muss. Das Wasser, mit feinem Sandstrand, ist fußläufig von der Innenstadt aus erreichbar. Ein weiteres Highlight ist die Burgruine Castello Scaligero: Der Weg über die kleine Burg-Brücke hinein in die Stadt wird Ihren Nachwuchs begeistern.  

UNSER TIPP: Ein für den Familienurlaub typisches Angebot ist der Agriturismo – Urlaub auf dem Land bei einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Gästezimmern und Appartements. Aus der eigenen Produktion stammen auch viele der authentischen Spezialitäten, die hier aufgetischt werden. Das Agriturismo Le Caldane in Colà di Lazise etwa ist sehr kinderfreundlich – es gibt einen Spielplatz – und ist bekannt für seine Hausmannskost. 

Badeurlaub am Gardasee mit Kindern

Für Wasserfans


Baden mit Kindern am Gardasee

Ein Urlaub mit Kindern verspricht viel Spaß am und im Wasser. Planen Sie unbedingt eine Wanderung durch den Parco delle Cascate di Molina! Der Wasserfall-Park am Gardasee bietet neben Wasserfällen auch wunderschöne Fels-Landschaften. Oder man begibt sich gleich direkt auf (den) See – und zwar mit dem Schiff. Egal ob als Tagestour, Überfahrt oder mit einem gemieteten Motorboot: Ganz ohne Verkehrschaos kann man das plätschernde Nass, die angenehme Brise und die Landschaft einfach genießen. Linienschiffe verbinden zudem zahlreiche Ausflugsziele für Familien.  

Wer Wasserspiele liebt, findet ganz zauberhafte am Westufer des Gardasees mit dem Giardino Botanico bei Gardone. Der Mix aus botanischem Garten, Park mit Wasserspielen und Skulpturen von Künstlern wie Keith Haring oder Joan Miró, fasziniert Jung und Alt.  

Der Gardasee lädt aber auch zu vielen Wassersportarten ein, zum Beispiel Windsurfen, Kanufahren oder Stand-Up-Paddling. Ein einmaliges Abenteuer für die ganze Familie ist das Family Canyoning, eine Canyoningtour mit Kindern. Diese sportlichen Aktivitäten können Sie bei Ihrer Reisebuchung gleich mit dazubuchen. Wir beraten Sie gern!  

UNSER TIPP: Wer Urlaub am Gardasee mit Kleinkind macht, findet in Lazise einer der wenigen Sandstrände am Gardasee. Suchen Sie doch auf unserer Online-Buchungsplattform ganz bequem von zuhause aus nach einer passenden Unterkunft

Ausflug ins Gardaland mit Kindern

Für die Actionfans unter den Teenagern


Gardasee Ausflugsziele mit Kindern

Sie wollen Urlaub mit Teenagern am Gardasee machen? Nichts leichter als das. Wer Sport und Bewegung liebt, der sollte dem Busatte Adventure-Hochseilgarten in der Nähe von Torbole im Norden einen Besuch abstatten. Denn Urlaub am Gardasee mit (größeren) Kindern verspricht auch immer viel Action für die ganze Familie. Hier warten eine BMX-Piste, große Rasenflächen für ein Picknick, mehrere Sportplätze sowie 50 Stationen mit Hängebrücken, Lianen, Seilbrücken und Netzrollen. Zu den coolen Aktivitäten mit Kindern gehört außerdem die Kart-Rennstrecke in Desenzano. Hier kann man nicht nur als Zuschauer den Speed der Karts genießen, sondern auch selbst mal richtig Gas geben. Und keine Angst: Die Karts für die Kinder fahren maximal 40 km/h. Die Fahrer müssen aber mindestens 130 Zentimeter groß sein.  

Als Gardasee-Ausflugsziele mit Kindern bieten außerdem die vielen Vergnügungsparks Adrenalin pur. Beliebt ist das Gardaland in Lazise mit Achterbahnen, Kinderkarussell, Wildwasserbahnen, Aquapark und Unterhaltung-Shows. Wer nicht genug bekommt, kann sogar eine Übernachtung in einem zum Gardaland Park gehörenden Hotels buchen. Im benachbarte SEA LIFE kann man in den 40 Becken 5.000 Tiere beobachten, wie beispielsweise Haie, Rochen, Seesterne und Seelöwen. Filmfans werden das Movieland lieben. Zwischen Lazise und Peschiera gelegen, erleben Sie hier Stunt-Shows, einen U-Boot-Simulator, eine Speedboat-Fahrt, ein 3D-Kino, Achterbahnen und ein Horror-Haus. Kleinere Kinder dagegen können sich auf Karussells und eine Panorama-Bahn freuen.  

Ausflug auf den Monte Baldo am Gardasee mit Kindern

Für Gipfelstürmer & Kletterfreunde


Die Bergwelt am Gardasee

Einer der ultimativen Tipps für Urlaub am Gardasee mit Kindern ist der Monte Baldo. Aus 1760 Höhe hat man den besten Blick über den Gardasee. Hinauf kommt man mit der Seilbahn ab Malcesine. Zwei Mal pro Stunde fährt die Bahn auf das „Dach des Gardasees“. Der besondere Spaß: Die Kabine dreht sich während der Fahrt einmal um 360 Grad. Im Sommer macht es wegen der Beliebtheit der Gondelfahrt Sinn, vorab Tickets zu buchen. Wir übernehmen das im Reisebüro gern für Sie – damit Sie den Ausflug entspannt genießen können.  

Wer Berge gern etwas sportlicher erklimmt, der kann sich am Monte Colodri ausprobieren. Ein leichter Klettersteig führt auf den Gipfel, für Anfänger empfehlen wir die familienfreundliche Klettertour. Nicht weit von Riva del Garda entfernt, lohnt sich auch ein Ausflug zum Klettersteig Cima Capi. Der Ausblick von oben ist unbeschreiblich schön. Die Kletterroute ist auch für Anfänger geeignet. Ein toller Tipp mit Kindern ist auch der Klettersteig Family Via Ferrata. Er eignet sich für die ganze Familie und man erkundet ihn mit einem professionellen Bergführer. 

 


Für Aktion, Spaß und Familienzeit


Familienfreundliche Hotels am Gardasee

Besuche eines Wildparks mit Kindern am Gardasee

Für Tierbegeisterte & kleine Forscher


Wildparks & Dinospuren

Zu den Must-sees unter den Gardasee-Tipps mit Kindern gehören Parks mit Tieren. Im Faunisto Al Bosco, einem Wildtiergehege in Grezzana, kann man 200 einheimische Tierarten kennenlernen. Auch Murmeltiere, Mufflons, Gämsen und Steinböcke trifft man hier an. Wichtig zu wissen: Da es sich um ein Wildtiergehege handelt, muss man sich vorab zur Führung anmelden. Eine weitere Empfehlung für den Familienurlaub ist eine Tour mit dem eigenen Auto durch den Parco Natura Viva. Der moderne zoologische Garten gleicht einem Safari-Park und ist für Tierliebhaber jeden Alters ein ganz besonderes Erlebnis.  

Nur eine halbe Autostunde östlich von Riva del Garda bei Rovereto kann man echte Dinosaurierspuren bestaunen. Vor mehr als 200 Millionen Jahren hinterließen hier 18 unterschiedlichen Dinosaurierarten im schlammigen Untergrund ihre Spuren, die über die Jahrhunderte versteinerten. Auf fünf Wanderpfaden kann man diesem Zeugnis einer längst vergangenen Welt folgen und insgesamt mehr als 1000 Fußabdrücke entdecken. Ein beeindruckendes Erlebnis für die ganze Familie!

Wir beraten Sie gern zu diesem und weiteren Ausflügen und buchen auch Tickets für Sehenswürdigkeiten gerne für Sie im Voraus. 

Eisessen am Gardasee mit Kindern

Für Stadtkinder


Cityflair im Gardasee-Urlaub

Städte sind immer ein Tagesziel, das alle Altersstufen zufriedenstellt. Zu den Gardasee-Sehenswürdigkeiten mit Kindern bietet sich Verona als Ausflug an. Besonders empfehlenswert sind das alte Theater und die Basilica di San Zeno Maggiore. Die mächtigen Mauern und pompösen Tore der Arena begeistern Kinder – hier lohnt sich auch ein Besuch im Inneren. Für ältere Kinder ist auch die Romeo und Julia-Wand mit unzähligen Briefen und Schriften spannend. Platz zum Spielen findet man auf der Piazza dei Signori in Verona – hier darf nach Herzenslust getobt werden. Wer es eine Nummer kleiner mag, ist in Bardolino genau richtig. Der Ort bietet ein vielseitiges Freizeitangebot für Familien mit Kindern. Für Laufrad-Fans bietet sich die Uferpromenade an, doch auch wer den Gardasee mit Baby bereist, wird sie lieben. Man spaziert auf gepflasterten oder mit glatten Holzplanken belegten Wegen im Schatten der Bäume – mit wunderbarem Ausblick auf den See. Wenn dann noch in der Pizzeria Gelateria Cristallo direkt an der Promenade eine Pizza oder ein Eisbecher winkt, könnte ein Urlaubstag am Gardasee mit Kindern gar nicht schöner sein.  

Wir sind uns sicher: Der Familienurlaub am Gardasee wird für viele unvergessliche Erinnerungen sorgen! Sie werden schnell Lieblingsplätze finden, die Sie fortan immer wieder besuchen möchten. Teilen Sie doch Ihre schönsten Urlaubsschnappschüsse auf Social Media unter den Hashtags #meinreisebüro24 und #mitsicherheitreisebüro – und folgen auch Sie unseren Kanälen! 


Lassen Sie sich inspirieren von meinReiseb├╝ro24


Weitere schöne Ausflugsziele für Kinder

tirol

Tirol

Vom Stubaital über Kitzbühel bis zum Goldenen Dachl: Tirol zeigt sich von seiner schönsten Seite – sommers wie winters!
oesterreich

Österreich

Servus an alle in Ferienstimmung! Ob Gebirge, Bergseen oder traditionsreiche Städte: Traumreiseziel in Österreich finden
ostsee

Ostsee

Sonne, Sand und Hanse-Tradition: Die Ostsee entdecken!
nordsee

Nordsee

Ob mondän in Sylt oder sportlich in St. Peter Ording: Die Nordsee ist eines der vielfältigsten Urlaubsziele Deutschlands!
aschaffenburg

Deutschland

Traumurlaub in der Heimat: Deutschland von seiner schönsten Seite erleben!
pixabay_bayern

Bayern

Urlaub in Weiß-Blau: Bayerische Tradition und Moderne inmitten majestätischer Natur entdecken!